Dienstag, 3. April 2012

Karls Erdbeerhof Rövershagen

Neulich auf dem Weg nach Graal-Müritz, genauer gesagt war es am 17. März, dachte ich zuerst an eine Halluzination. Direkt nach der Ortschaft Nienhagen reichen die großen Felder von Karls Erdbeerhof Rövershagen bis an die Bäderstraße heran. Ich traute meinen Augen nicht, denn plötzlich waren alle Felder bis zum Horizont weiß. Aber Schnee hatte der Wetterbericht nicht angesagt ;-)
Und siehe da, keine Hallus - es waren weiße Planen, mit denen die riesigen Erdbeerfelder von Karls Erdbeerhof in Rövershagen abgedeckt waren. Ob da wohl Christo am Werk war? ;-)


Karls Erdbeerhof Rövershagen




Ziegelsteine schützen die Planen auf dem Erdbeerfeld bei Rövershagen vor dem Wind.




Kein Wintereinbruch sondern Planen auf einem Erdbeerfeld soweit das Auge reicht.




Baumgruppe auf einem Erdbeerfeld von Karls Erdbeerhof in Rövershagen




Baumgruppe mit Hochsitz




Neben den Planen des Erdbeerfeldes in der Nähe von Nienhagen wird es bereits grün. Links im Bild der Radweg nach Mönchhagen.


Bis die Erdbeeren reif sind, dauert es zwar noch etwas. Aber ich weiß, dass sich viele Urlauber (und natürlich auch Einheimische) schon darauf freuen, Karls Erdbeerhof in Rövershagen zu besuchen. Der Erdbeerhof ist mit seiner Erlebniswelt bei vielen Gästen unserer Ferienwohnung in Graal-Müritz sehr beliebt und übrigens ganzjährig geöffnet.

Kommentare:

  1. Ich hatte schon ´ne SCHNAPPATMUNG... aber du hast den Sachverhalt (Planen) ja aufgeklärt!!!!!!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha! Keine Angst Onkel GiTo, ruhig weiter atmen ;-) Der Winter sollte jetzt eigentlich vorbei sein - obwohl es vorhin hier in Hamburg geschneit hat. Und das kurz vor Ostern!
      LG

      Löschen
  2. Irre, auf den ersten Blick - eigentlich auch noch auf den zweiten - sieht das wirklich so aus, als ob es geschneit hätte. Habe ich in der Art noch nie gesehen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Ostern und Schnee das hatten wir doch schon. Da kann man die weißen
    Oster Eier schön verstecken. Also wenn die Erdbeeren reif sind
    sollte das Wetter angenehmer sein.

    Gruß
    Noke

    AntwortenLöschen
  4. Wow was für eine Fatamorgana!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Was es nicht alles gibt!! da sind ja Aussichten! Unsere Erdbeeren waren nicht zugedeckt und haben sehr gelitten... aber wir haben nur ein Beet ; ) und zum heutigen Post kann ich nur sagen... "Ich will auch Photoshop"!!
    Wûnsche dir ein sonniges Osterfest... wir wünschen uns so dringend Regen, dass wir ihn auch liebend gerne an Ostern nehmen ; )
    ♥-lich Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Smilla! Ich wünsche dir auch ein schönes Osterfest! Hmmm, mit Regen oder doch lieber mit Sonne ...?
      LG
      RyBee

      Löschen
  6. Das erinnert wirklich an eine Winterlandschaft, bis man die Pflanztunnel im Hintergrund erkennt.

    Tolle Idee das festzuhalten.
    LG

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare!