Sonntag, 1. April 2012

Holzzaun auf Pferdekoppel

Diesen Holzzaun auf einer Pferdekoppel im Norden von Hamburg in der Nähe vom Raakmoor habe ich schon mehrmals in den achtziger Jahren fotografiert (damals noch auf Dias!).
In dieser Zeit war ich öfters hier, nachdem ich zufällig entdeckt hatte, dass es am Rand eines kleinen Sees eine kleine, versteckte, vom Eigentümer des anliegenden Reiterhofs tolerierte Gemeinde von Sonnenanbetern gab. In dem See konnte man herrlich schwimmen. Leider ist das heute nicht mehr so, aber das ist eine andere Geschichte ...


Holzzaun auf Pferdekoppel beim Raakmoor im Norden von Hamburg




Zaun auf Pferdeweide in Hamburg Hummelsbüttel



Frühling hinter dem Holzzaun




Hinter dem zweiten Zaun könnt ihr sehen, was ich euch morgen zeige...


Auf dem letzten Bild könnt ihr bei entsprechender Vergrößerung hinter dem zweiten Zaun im Hintergrund sehen (oder auch nicht), was ich euch morgen zeigen werde. Viel Erfolg beim Suchen - ist ja bald Ostern! ;-)

Kommentare:

  1. Das erste Bild gefällt mir sehr gut! :-) Danach das letzte, wegen des schönen Schattenspiels. Dadurch bekommen die Fotos m.M.n. das gewisse Etwas.
    Montagsgruss
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  2. Hej RyBee,
    ich finde das wunderbar, wenn man in einfachen Dinge das Schöne sehen kann. Einfaches gibt mir viel Raum für eigene Blickwinkel und Interpretationen. Das "Zuviel" hinterlässt manchmal den Eindruck von Manipulation.

    LG
    smultron

    AntwortenLöschen
  3. Toll. Solche Holzgatter sieht man leider immer weniger. Die passen sich doch viel natürlicher der Landschaft an, als die Weidezäune aus Draht.
    Schade, daß keine "Bewohner" zu sehen waren.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, die "Bewohner" auf dem letzten Bild waren wohl doch zu klein, die gibt es morgen in groß zu sehen ;-)
      LG

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare!