Sonntag, 11. März 2012

Altes Friedhofstor in Ohlsdorf

Als ich neulich hier in Hamburg an der Alster unterwegs war, führte mich mein Rückweg über den Ohlsdorfer Friedhof. Dort kam ich auch an diesem alten Friedhofstor an einem wohl eher selten benutzten Nebeneingang des riesigen Parkfriedhofs vorbei.
Obwohl es mit Sicherheit schönere Friedhofstore gibt, hat mich das Motiv irgendwie fasziniert. Das alte Laub des Herbstes auf dem Weg, ein schönes schmiedeeisernes Tor, die besprühten Pfeiler und dann die Hoffnung gebende, schon an den Frühling erinnernde Sonne, die auf einen Pfeiler und ein paar Bäume scheint ...


altes Friedhofstor auf dem Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg


Grabmal auf dem Ohlsdorfer Friedhof


Detail des Grabmals



Kommentare:

  1. RUHE... STILLE... GEBORGENHEIT und FRIEDEN!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Onkel GiTo, das ist wirklich ein sehr schöner Friedhof.
      LG

      Löschen
  2. gefällt mir auch recht gut..hier in der Nähe gibt es auch so einen alten Friedhof mit vielen handgearbeiteten Grabsteinen aus Sandstein..wollte ich immer mal hin..wie es so ist...so komme ich "nur" in den Wald ;-)
    Grüsse Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alter Waldschrat -hihi ;-) So kommen wir wenigstens immer in den Genuss deiner schönen Tierfotos! :-)
      LG

      Löschen
  3. Ja, das ist wirklich noch sehr schön erhalten. Bei uns hat man die alten schmiedeeisernen Tore durch moderne ersetzt.
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Antworten
    1. Die Aufnahme mit dem Tor gefällt mir, vor allem mit diesen Herbst-Farben und der Atmosphäre.

      Löschen
  5. Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Guten Morgen, RyBee
    Du bist also auch einer von denen, die auf Friedhöfen fotografieren. ;) Mache ich aber auch. Schöne Fotos sind dabei herausgekommen. Das erste sieht allerdings sehr herbstlich aus.
    Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
    Vielen Dank für deinen Kommentar. Über die vielen unterschiedlichen Meinungen habe ich mich riesig gefreut. Interessant, weil du der Einzige bist, der dieses Blatt gut findet.
    Hatten wir das Thema Wasserzeichen nicht schon mal? Das ist ein Label gegen Diebstahl. Im Internet wird leider viel gestohlen. Mir persönlich ist auch schon so ziemlich alles geklaut worden. Deshalb bin ich dazu übergegangen, lieber einmal zu viel zu labeln, als zu wenig. Zwar können sich die Leute meine Fotos nehmen, aber dann ist auch zu sehen, dass es von mir ist. Entwertung ist richtig und auch beabsichtigt. Die volle Schönheit gibt es nicht einfach so.
    Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
    Anbei noch eine kurze Frage: Wie gefällt dir speziell mein jüngster Post?

    Einen guten Start in die nue Woche wünsche ich dir Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
    ,•’„.’ •,•’„.’•,
    ’•, ’ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ. •’
    …..`’•,, liche Grüße
    Wieczorama =^.^= Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir für deinen Kommentar!
      Nun ja, ich versteh das schon mit dem Bilderklau und so. Wollte eigentlich nur sagen, dass ich mit dem Bild dann rein optisch nicht mehr viel anfangen kann, wenn mittendrin ein (oder sogar mehrere) Sicherheitslogos stehen. Da haben meine Augen dann Probleme mit. ;-)
      LG

      Löschen
  6. Da würd ich mich auch reinlegen....
    LG Berthold

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waaaas!? Aber noch nicht, Berthold - wir wollen doch noch ein paar Blogbeiträge von dir lesen! ;-)
      LG

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare!