Mittwoch, 7. März 2012

Krokusse in Nachbars Garten

Diese zwei Krokusse im Vorgarten meines Wohnhauses hier in Hamburg (Siehe Post  Krokusse und Schneeglöckchen) können doch nicht alles sein, dachte ich mir gestern so, und siehe da, die Krokusse in Nachbars Garten waren viel größer, viel farbenprächtiger und auch viel zahlreicher!
Aber nichts gegen die beiden einsamen Krokusse in meinem Vorgarten! Die kann ich sehen, wenn ich aus dem Fenster schaue, die anderen nicht! ;-)


Krokusse in Nachbars Garten



Krokusse auf einer Wiese in Hamburg




Der Frühling erwacht!



gelber Krokus



gelbe Blütenpracht



Krokus mit zarten Farben



einfach nur schön



wunderschöne Farbenpracht der Krokusse



Was soll man sagen - getreu dem Motto meiner Seite: Einfach nur schön ;-) 



Na ja, die Krokusse standen eigentlich nicht direkt in Nachbars Garten sondern ein kleines Stück entfernt, in Ohlsdorf in der Nähe der Alsterschleuse. Alle Leute, die vorbei kamen, während ich die Blüten fotografierte, waren schwer begeistert und ich hörte immer nur Ohhhs und Ahhhhs ;-)
Es ist doch sehr schön, wie wir uns immer wieder über die Schönheiten der Natur freuen können, gerade im Frühling, wenn die Natur wieder erwacht! :-)

Kommentare:

  1. Ooh, einfach zauberhaft schön Deine Fotos. Ich könnte auch immerzu fotografieren, dabei habe ich schon so viele Fotos von Schneeglöckchen und Krokussen. Aber irgendwie hat man das Verlangen, alles festzuhalten, was da so aus der Erde sprießt.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Jutta! Ja genau so ist das mit der Fotografiersucht ;-)
      LG

      Löschen
  2. Ich finde es auch immer wieder schön, wenn dieses triste Grau in Grau sich in eine Farbenpracht verwandelt!
    Die Welt ist für mich dann immer voller Wunder!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wunder gibt es immer wieder ... ;-)
      LG

      Löschen
  3. Eine schöne, farbenprächtige Serie! Besonders Bild 3, das Panorama aus der Bodenperspektive, gefällt mir sehr gut.

    Übrigens, wir haben ja auch nur noch ein paar vereinzelte Krokusse und andere Blümchen im Garten herumstehen. Wenn man einen Hund hat, der sich wohl fühlen soll, dann hat ein Ziergarten keine Chance mehr zu überleben :)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja HaPe, das kann ich nachvollziehen. Habe ja heute deinen kleinen Schnuffi kennengelernt ;-)
      Bei uns sind es die vielen Stadtkaninchen, die für eine recht geringe Wuchshöhe sorgen, hehe!
      LG

      Löschen
  4. da hast Du wieder mal recht.. wenn man genau hinsieht kann man sehr schöne Dinge in der Natur sehen und bestaunen..
    Grüsse Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, man muss nur mit offenen Augen durchs Leben gehen! :-)
      LG

      Löschen
  5. ☾ Guten Abend, RyBee

    ˚●/° 。 Der Post gefällt mir.
    /▌•˛ ˚ Endlich ist der Frühling zu sehen.
    / \ 。 ° Deine Aufnahmen finde ich ganz toll.
    ˚ ˛ ° 。Am besten gefällt mir 7, danach 6, 8 und9 。

    ☾Vielen Dank für deinen Kommentar. Schön, dich mal wieder in der KS zu sehen. :) Über die vielen unterschiedlichen Meinungen habe ich mich riesig gefreut. ☆ Durch den stark erhöhten Kontrast, wird es gezeichnet.
    * ● ¸
    ☾ Anbei noch eine kurze Frage: Wie gefällt dir speziell mein jüngster Post?
    . * ●
    Einen schönen Feierabend wünsche ich dir ★
    ☾ LG ☆
    Wieczorama =^.^= Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir! Sorry, klappt zur Zeit leider nicht immer mit den Kommentaren, da ich ein paar Baustellen bei meinen Blogs habe. Aber keine Angst - ich guck schon immer mal vorbei ;-)
      LG

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare!